Social Media Employer Branding

Social Media Employer Branding

Mit Social Media Employer Branding kannst du dein Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber in den sozialen Netzwerken etablieren und dich so ansprechend für neue potenzielle Arbeitnehmer präsentieren.

Wer sind die Digital Natives?

Zu den Digital Natives* gehören die Menschen, die zwischen 1980 und 1999 geboren sind. Die Digital Natives werden auch oft als Generation Y oder Millennials bezeichnet. Die gesellschaftliche Generation zeichnet sich dadurch aus, dass sie in der digitalen Welt aufgewachsen ist.

Für die Digital Natives ist ein positives Miteinander im Unternehmen und eine ausgeglichene Work-Life-Balance wichtig. Deshalb ist es bei dem Social Media Employer Branding bedeutend, genau diese Aspekte hervorzuheben und den Bewerbungsprozess durch Onlinebewerbungen so einfach wie möglich zu gestalten.

Erfolgreiches Employer Branding auf Social Media

Unternehmen haben immer größere Schwierigkeiten neue Arbeitnehmer zu gewinnen. Besonders die junge Zielgruppe lässt sich mit Zeitungsanzeigen schwer erreichen. Die sogenannten Digital Natives öffnen keine Zeitung mehr, also müssen sie dort angesprochen werden, wo sie sich aufhalten – in den sozialen Netzwerken.

Unternehmen sind auf junge qualifizierte Arbeitskräfte angewiesen, um ihr Bestehen auch zukünftig zu sichern. Mit dem Social Media Auftritt muss das Unternehmen sich also von seiner besten Seite zeigen, um ansprechend für die Digital Natives zu sein. Wenn der potenzielle Arbeitgeber sich attraktiv auf den sozialen Plattformen positioniert, funktioniert auch das Social Recruiting.

Welche Kanäle eignen sich für Social Media Employer Branding

Die Arbeitgebermarke in den sozialen Netzwerken stärken klappt nicht nur auf Karriereplattformen wie LinkenIn oder Xing, sondern kann auch auf Facebook und Instagram erfolgreich umgesetzt werden. Besonders auf Facebook und Instagram kannst du viele Menschen erreichen und deine Unternehmensmarke persönlich und arbeitnehmernahe zeigen.

Wie funktioniert Social Media Employer Branding?

Aufmerksamkeit schaffen ist beim Social Media Employer Branding das A und O. Allerdings sinkt bei Instagram und Facebook die organische Reichweite für Unternehmen (unbezahlt). Aus diesem Grund kommst du oft nicht drum herum, bezahlte Anzeigen zu nutzen, um deine zukünftigen Arbeitnehmer auf dein Unternehmen aufmerksam zu machen. Deshalb plane im Vorfeld für dein Social Media Employer Branding ausreichend Budget ein, damit die Maßnahmen, die du ergreifst, zielführend sind.

Mitarbeiter erfolgreich einbinden

Potenzielle Arbeitnehmer interessieren sich nicht nur für das Gehalt und die Arbeitszeiten, sondern möchten auch Einblicke in das Unternehmen bekommen. Hier kommen deine Mitarbeiter ins Spiel! Zeige Fotos und Videos von deinen Arbeitnehmern in ihrem Arbeitsalltag und lasse Spielraum für ihre Ideen. Wenn die Mitarbeiter selbst Beiträge über ihren Arbeitsalltag, After Work Veranstaltungen oder Firmenfeiern verfassen, wirkt das auf die Interessenten näher, als wenn der Geschäftsführer oder das Marketingteam alle Beiträge verfasst.

Tipp: Überlege einen Azubi-Blog in dein Ausbildungsprogramm zu integrieren, in denen die Auszubildenden ihre positiven Eindrücke teilen können.

Tipps für erfolgreiches Social Media Employer Branding

  • Kommuniziere die Vorteile deines Unternehmens, wie beispielsweise kostenloses Obst, Kaffee oder Firmenfitness.
  • Besonders die jungen Generationen interessieren sich sehr für die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Zeige also, wie du die Themen in deinem Unternehmen umsetzt. Bei einem Job-Ticket, welches vom Unternehmen finanziert wird, sagt kein junger Arbeitnehmer nein.
  • Nutze die Möglichkeiten der sozialen Medien: Mit den Instagram-Stories kannst du nebenbei immer gute Einblicke in dein Unternehmen geben.
  • Nicht aufgeben! Du musst bei deinen Social Recruiting Kampagnen und den Social Media Employer Branding Kampagnen viel testen, um zu schauen, was erfolgreich ist. Hol dir immer wieder Feedback ein, um zu sehen, wie die Kampagnen funktionieren. Frage auch hier mal deine Mitarbeiter, wie sie die Inhalte finden.

Arbeitgebermarke stärken mit Nordwand Digital!

Wenn du mehr über Social Media Employer Branding erfahren möchtest, dann sprich uns gerne an. Wir finden mit dir eine Strategie, um dein Unternehmen in den sozialen Netzwerken von der besten Seite zu präsentieren.

Bild: Shutterstock

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on email

Mehr aus unserem Blog

Content Ideen

Content ist King!

Content Ideen sind wichtig – allerdings fällt es mit der Zeit immer schwerer, kreative Ideen zu finden. Da gute Einfälle nicht direkt vom Himmel fallen,

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.