Online Marketing für Fitnessstudios

Online Marketing für Fitnessstudios – lohnt sich das?

Lohnt sich Online Marketing für Fitnessstudios überhaupt? Schließlich rennt fast jeder Mensch in ein Fitnessstudio, sei es zum Frühsport, nach dem Feierabend oder um einen tollen Kurs zu besuchen. Ein leeres Fitnessstudio? Undenkbar.

Wieso ist Online Marketing für Fitnessstudios denn trotzdem wichtig?

Fitnessstudios sind keine Seltenheit mehr. Besonders in Großstädten gibt es die Sporteinrichtungen an jeder Ecke. Bei der Vielzahl an Fitnessstudios bleibt der Konkurrenzkampf um die Mitglieder nicht aus. Ein wichtiges Mittel, um sich gegen die Konkurrenz behaupten zu können, ist das Online Marketing. Heutzutage findet schließlich jegliche Kommunikation über das Internet statt. Deshalb ist das Online Marketing ein wichtiger Baustein in deiner Marketingstrategie, um neue Kunden zu gewinnen und bereits bestehende Kunden zu pflegen.

Welche Online Marketing Maßnahmen sind wichtig für ein Fitnessstudio?

Das Online Marketing für dein Fitnessstudios sollte aus mehreren Online Marketing Maßnahmen bestehen, die von einer ausgeklügelten Social Media Strategie bis hin zu einer mobil optimierten Webseite hin reichen. Außerdem solltest du auch darauf achten, dass dein Google My Business Eintrag auf dem neusten Stand ist. Schließlich ärgert sich jedes Mitglied darüber, vor einer verschlossenen Studiotür zu stehen, nur weil du vergessen hast, die Zeiten in deinem Eintrag zu korrigieren.

Die Social-Media-Strategie für dein Fitnessstudio

Ein wichtiger Bestandteil des Online Marketings für Fitnessstudios ist die Social-Media-Strategie. Hier ist es wichtig, regelmäßig qualitativ hochwertige Beiträge zu veröffentlichen. Setze bei deinem Content auf spannende Inhalte und abwechslungsreiche Formate. In dem die bestehenden Mitglieder deine Beiträge teilen, kannst du neue Social-Media-Nutzer erreichen, die auf dein Fitnessstudio aufmerksam werden. Also hab immer im Hinterkopf: Content ist King!

Nicht nur du kannst die Mitglieder über die sozialen Netzwerke erreichen, sondern sie auch dich. Egal ob einfache Fragen, Beschwerden oder Verbesserungsvorschläge, du antwortest auf alle Fragen direkt schnell und professionell. Das richtige Beschwerdemanagement steigert letztendlich die Kundenbindung und macht besonders deine Bestandskunden glücklich.

Die Homepage deines Fitnessstudios

Bei dem Online Marketing für Fitnessstudios ist neben den Social-Media-Kanälen die Webseite eine weitere wichtige Anlaufstelle – besonders für potenzielle Neukunden. Bevor sie deinem Fitnessstudio einen Besuch abstatten, schauen sie zuallererst auf die Webseite.

Deshalb achte neben einem ansprechenden Design auf die Funktionalität deiner Webseite. Schließlich müssen alle Links und Buttons funktionieren, damit der Webseitenbesucher sich gut auf deiner Webseite umschauen kann. Außerdem kannst du auf der Webseite ein Kontaktformular bereitstellen, wodurch dich die potenziellen Neukunden direkt erreichen, oder vielleicht auch einen Termin für ein Probetraining mit dir vereinbaren können.

Um auch den bestehenden Kunden einen Mehrwert auf deiner Webseite zu geben, kannst du Preislisten von deinen Proteinriegeln oder Eiweißshakes zu Verfügung stellen. Auch der aktuelle Kursplan interessiert jedes Fitnessstudio Mitglied.

Online Marketing für Fitnessstudios mit NORDWAND.digital

Du brauchst Unterstützung bei der Online Marketing Strategie für dein Fitnessstudio? Dann sprich uns gerne an! Vom Social Media Marketing bis hin zur Webseitenerstellung können wir dir mit unserem Knowhow aus der Onlinemarketingwelt zur Seite stehen.

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on email

Mehr aus unserem Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.