Mann bei der Contentproduktion

Kein Qualitätsverlust in der Content Produktion

Bei der Content Produktion werden Inhalte verständlich und qualitativ hochwertig für die entsprechende Zielgruppe aufbereitet. Bei der Vielzahl der verschiedenen Kanäle und der stetig wachsenden Konkurrenz muss immer mehr Content produziert werden – eine stetig wachsende Aufgabe, die meist nicht von einer Person erledigt werden kann.

Schließlich sind Facebook, Instagram, Landingpages, YouTube, LinkedIn oder der Unternehmensblog nicht immer für dieselben Inhalte geeignet. Für die hohen Anforderungen ist ein starkes Team mit Expertenwissen gefragt.

Teamarbeit ist das A und O

Die Aufgaben der Content Produktion, Projektmanagement und die Analyse der bereits publizierten Inhalte können nicht von ein und derselben Person übernommen werden. Die Tätigkeitsbereiche sollten, je nach Fachkenntnissen und Know-How gut im Team aufgeteilt sein.

Bei dem Projektmanagement muss der Verantwortliche die Planung übernehmen und eine strategische Herangehensweise fokussieren. Wann werden welche Inhalte veröffentlicht? Auf welcher Plattform werden die Inhalte veröffentlicht? Das sind lediglich Beispiele für typische Fragen, die sich der Projektmanager täglich stellen muss.

Bei der Produktion von Content müssen Videos, Bilder und Texte hochwertig aufbereitet werden. Hier ist nicht nur grafisches Wissen gefragt, sondern auch Fachwissen über die entsprechenden Themen. Nicht jeder, der einen anspruchsvollen Text schreiben kann, ist dafür qualifiziert, auch ein hochwertiges Video zusammenzustellen. Hier müssen Fachleute eingesetzt werden, die sowohl über das Know-How des Mediums verfügen und das themenspezifische Fachwissen beherrschen.

Vor der Content Produktion ist eine Zielgruppenanalyse und eine Themenrecherche notwendig. Das Reporting erfolgt dann nach der Veröffentlichung der Inhalte. Für diese Aufgabe hilft es, einen Experten mit Analysekenntnissen einzusetzen.

Ein sogenanntes „Mädchen für alles“ kann und wird nicht allen Aufgabengebieten gerecht werden. Ziel der hochwertigen Content Produktion ist es, dass die einzelnen Experten so zusammenarbeiten, dass es keine Qualitätsverluste gibt. Um effizient die Kompetenzen zu bündeln, muss ein Workflow eingeführt werden, der alle Anforderungen der Content Produktion abdeckt.

Der Arbeitsablauf in der Content Produktion

Um eine einwandfreie und qualitative Content Produktion zu garantieren, muss ein reibungsloser Arbeitsablauf organisiert werden. Alle beteiligten Personen müssen in dem Arbeitsablauf integriert werden. Zu Beginn sollten die einfachen und relevanten Content-Formate fokussiert werden, wie beispielsweise Blogpostings oder Beiträge in den sozialen Netzwerken. Diese Prozesse sollten fortlaufend optimiert und auf andere Formate übertragen werden.

Folgende Faktoren müssen im Arbeitsablauf festgelegt werden:

  • Hauptverantwortlichkeit für die Aufgabe
  • Informationsfluss (Wer braucht welche Information, um den Anforderungen gerecht zu werden?)
  • Freigabe (Wer gibt die Inhalte frei?)
  • Aufgabenverteilung der Unterelemente

Richtlinien bei der Content Produktion

Durch die Festlegung und Einhaltung von gewissen Richtlinien wird im späteren Arbeitsprozess viel Zeit gespart. Jeder weiß, wie mit der Zielgruppe kommuniziert wird (Duzen oder Siezen) und wie beispielsweise der Blogpost formatiert wird. So kommt es auch nicht zu Ungereimtheiten, wenn beispielsweise jemand anderes eine Aufgabe übernimmt.

Der Redaktionsplan in der Content Produktion

Mit einem Redaktionsplan weiß jedes Teammitglied ganz genau, wer was wann zu erledigen hat. In dem Plan wird festgelegt, welche Inhalte auf welchem Kanal veröffentlicht werden und zu welchem Zeitpunkt. In solch einem Redaktionsplan wird auch geregelt, wer für den Inhalt verantwortlich ist, wer welche Unteraufgabe übernimmt, bis wann das Material benötigt wird und bis wann die Inhalte fertig gestellt sein müssen.

Unterstützung bei der Content Produktion

Dir fehlen die Experten in deinem Unternehmen, um eine qualitative Content Produktion zu garantieren? Dann sprich uns an. Wir unterstützen dich bei der Content Produktion oder helfen dir mit dem Redaktionsplan für dein Unternehmen.

Bild: Shutterstock

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on email

Mehr aus unserem Blog

Social Branding

Social Branding

Social Branding dient in erster Linie dazu, das Image und die Marke eines Unternehmens aufzubauen.  Die Social-Media-Nutzer sollen der Marke vertrauen und dadurch zu neuen

Weiterlesen »
Local-SEO und Google My Business

Google My Business

Bei Google My Business handelt es sich um einen nutzerfreundlichen und kostenfreien Unternehmenseintragungsdienst, der von Google betrieben wird. Unternehmen können mit einem Google My Business

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.