Website im Handwerk

4 Vorteile einer Website im Handwerk

Besonders regionale Handwerksbetriebe sind in ihrem Ort stark verankert und nutzen die allseits bekannte „Mund-zu-Mund-Propaganda“ als wirkungsvolle Methode, um neue Kunden zu gewinnen. Die Werbemaßnahme ist effektiv, trotzdem gehen dir hier ein paar essenzielle Vorteile verloren, die du mit einer Website abdecken kannst.

1. Vorstellung des Leistungsspektrums

Auf der Website deines Handwerkbetriebes kannst du hervorragend deine Leistungen präsentieren. So gibst du deinen potenziellen Kunden nicht nur ein Überblick über dein Leistungssektrum, sondern kannst deinem Betrieb auch ein persönliches Bild mitgeben.

Wenn du Menschen auf deiner Website abbildest, wirkt das sympathisch auf deine Webseitenbesucher.

Tipp: Zeige einen deiner Mitarbeiter oder dich selbst bei der Ausübung einer Tätigkeit auf deiner Leistungsseite. Bei einem ersten Aufeinandertreffen schafft das ein Gefühl der Vertrautheit.

2. Neukundengewinnung mit einer Website im Handwerk

Ergänzend zur Mund-zu-Mund-Propaganda kann sich die Website als vorteilhaft erweisen. Folgendes Szenario: Dein Freund fragt dich bei einer Tasse Kaffee nach einem Maler, da er sein Wohnzimmer neu streichen möchte. Du sprichst ihm deine Empfehlung aus. Der nächste Schritt ist jetzt klar: Dein Freund sucht den Malerbetrieb bei Google und geht auf die Website. Hier erhält er neben den Kontaktdaten alle wichtigen Informationen über den Betrieb.

Tipp: Wenn du auf deiner Website positive Kundenstimmen mit einbindest oder qualitativ hochwertige Referenzbilder zeigst, können sich deine Kunden ein genaueres Bild von dir und deinen Arbeiten machen.

3. Mitarbeiter finden

Mit einer Website im Handwerk kann sich auch die Suche nach neuen Mitarbeitern einfacher gestalten. Schließlich können deine potenziellen Angestellten direkt sehen, wer du bist und was du machst. Ein großes Plus: Du kannst die Stellenausschreibungen auf deiner Webseite bereitstellen. So sparst du dir die Kosten für Jobportale oder Zeitungsannoncen.

4. Öffnungszeiten kommunizieren

Wenn du eine Website hast, kann sie dein Leben echt erleichtern. Du kannst deinen Urlaub beispielsweise über deine Website kommunizieren und musst nicht extra jeden Kunden einzeln kontaktieren. Außerdem sehen auch potenzielle Kunden, dass du in diesem Zeitraum im Urlaub bist, und finden es nicht unhöflich, wenn du nicht an dein Telefon gehst. Und Apropos Telefon: Selbstverständlich kommen deine Kontaktdaten, sowie auch deine aktuellen Öffnungszeiten auf deine Webseite.

Die Website im Handwerk mit Nordwand Digital

Wie du bereits gemerkt hast, kann eine Website für deinen Handwerksbetrieb viele Vorteile haben. Ergänzend zu einer Website im Handwerk solltest du einen Google My Business Eintrag anlegen, damit du mehr lokale Sichtbarkeit innerhalb der lokalen Google Suche bekommst. Du hast Fragen zu deinen Online-Marketingaktivitäten? Dann sprich uns an und wir schauen gemeinsam mit dir, wie du deine Online-Sichtbarkeit verbessern kannst.

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on email

Mehr aus unserem Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.